Können Ökologie und Ökonomie ein lebensbejahendes Bündnis eingehen? Und kann man mit Naturschutz wirklich Geld verdienen? In der TV-Talk-Show “WurzlHeimat” beantwortet Benedikt Michale diese Fragen. Moderiert von Johann Nepomuk Maier.

Gibt es Möglichkeiten, den Natur- und Tierschutz zu fördern und dabei gutes Geld zu verdienen? Benedikt Michale, Botschafter für grüne Investitionen und Gründer der Nature Invest For Mother Earth AG, beantwortet diese Frage mit einem klaren Ja. In der live aufgenommen TV-Talk-Show WurzlHeimat nennt verschiedene Beispiele für den lebensbejahenden Schulterschluss von Ökologie und Ökonomie.

Die Sendung dauert etwa 65 Minuten. Aber der 36 Minute stehen Benedikt Michale und die Nature Invest For Mother Earth AG im Fokus.